Biographie

Erica Arnold, Menziken AG (CH)

Von Kindesbeinen an gehörte Musik zum Leben der wirbligen Schweizerin Erica Arnold. Auch sonst weist ihr Leben interessante Stationen auf:
Während den sieben Jahren als internationale Fernfahrerin fuhr sie als erste Schweizerin mit dem 40-Tonnen Truck unter anderem nach Marokko, während 9 Monaten alleine kreuz und quer durch die USA um Englisch zu lernen und bereiste später einige Monate lang den Afrikanischen Kontinent mit einem Land Rover von der Schweiz über Tunis, durch die Sahara und Schwarzafrika, bis hinunter nach Kapstadt im schönen Südafrika.

Auf dem Rückweg machte sie Halt im bekannten Mombasa in Kenya und durfte dort mit verschiedenen Künstlern aus Afrika und Europa an einer sogenannten Supershow teilnehmen. Ihre Stimme beeindruckte die Organisatoren so sehr, dass ihr eine eigene Country - und Westernshow angeboten wurde. Zusammen mit der Rafiki-Band und Graham Hay wurde das Projekt realisiert und bald folgten noch weitere Shows wie die 60er / 70er Jahre Show und eine Rock'n Roll Show. Aus den paar Monaten Afrika wurden schlussendlich über 4 Jahre und während dieser Zeit konnte Erica Arnold auch auf einem Kreuzfahrtschiff verpflichtet werden auf welchem sie ein paar Monate lang die Passagiere auf dem Indischen Ozean mit ihrem Gesang verwöhnte von Mombasa über Zanzibar, Madagaskar, die Seychellen, Mayotte, La Reunion, die Komoren, Malediven, Sri Lanka bis Indien.

Aus der musikalischen Karriere sei erwähnt, dass Erica Arnold nicht nur in der Schweiz, sondern bereits zahlreiche Auftritte auf der ganzen Welt bestritten hat, u.a. auch in den USA am grössten Töff Treffen der Welt in Sturgis, South Dakota wo sie 6 tolle Auftritte hatte inmitten eingefleischten Bikern. Auch trat sie in verschiedenen Ländern in Europa, Afrika, und Asien auf. Dank ihrem Können als auch dem breiten Repertoire ist sie schon an diversen Festivals, Openairs sowie verschiedentlich im Radio und Fernsehen aufgetreten.

Ende der 90er Jahre war Erica Arnold Lead-Sängerin der Sweetwater Valley Band. Aus dieser Verbindung entstand die CD "finally" welche leider vergriffen ist. Die Vorbereitungen für ihre erste "eigene" CD laufen auf Hochtouren und schon bald geht's ab ins Studio.

Eine Frau mit viel Power bei der die Freude an der Musik im Vordergrund steht. Den Zuhörern ist es ein Vergnügen zuzhören, wenn Erica Arnold mit ihrer eindrucksvollen Stimme Songs von Shania Twain, den Judds, Patsy Cline, Carlene Carter, Mary-Chapin Carpenter, Dixie Chicks, Janis Joplin, Bonnie Riatt u.v.a. zum Besten gibt.

Von 1997 bis 2002 war Erica die Wirtin vom bekannten Restaurant Bahnhöfli, Truck-Stop in Triengen, welches schon ihre Mutter (Truck-Stop Mägi) während 18 1/2 Jahren geführt hatte. Den grössten Teil ihrer Kindheit verbrachte sie im Bahnhöfli. Viele Abende hat sie mit ihrer Gitarre die Gäste musikalisch verwöhnt und mit ihnen manch schönes Fest gehabt.

Wenn sie heutzutage nicht gerade auf den Bühnen der Welt steht ist sie zu Hause in Menziken anzutreffen.
Ansonsten ist Erica Arnold auch heute noch als Car, Truck und Taxichauffeuse unterwegs. Für Formel 1 Fans organisiert Erica Arnold günstige Rennbesuche in ganz Europa! Abschliessend kann man sagen dass das Leben von Erica Arnold von Musik und Reisen bestimmt wird. Erica - keep it rockin' and rollin'........!

    Seite Drucken » 
©2015 EricaArnold